Treppengeländer Edelstahl mit Messinghandlauf

Für einen Kunden auf Mallorca fertigten wir dieses Treppengeländer Edelstahl mit Messinghandlauf. Das Design entwickelte ein vom Kunden beauftragter Architekt.

Edelstahl und Messing kombinieren
Zwei Metallsorten spielen hier zusammen: Messing für den Handlauf und die Ring-Applikation in den Füllungen einerseits sowie Edelstahl für die ovalen Treppenfüllungen, die Stützen und Kugeln andererseits. Das Treppengeländer reicht vom Erdgeschoß mit einem Treppenabsatz in das erste Stockwerk.

Gefertigt haben wir das Geländer natürlich nicht auf Mallorca, sondern in unseren Werkstätten in Grasbrunn bei München. Voraussetzung dafür ist das präzise Ausmessen in der Villa vor Ort.

Fertigung nach Holz-Mockup

Entsprechend der Messwerte entsteht ein hochgenaues 1:1-Holzmustergestell, ein sogenanntes Holz-Mockup. Darauf biegen und schmieden wir alle Metallteile. Den Messinghandlauf stellten wir aus 50×25 mm-Messingrohr her, das auf Hochglanz poliert wird. Die Edelstahlstützen bestehen aus 60 mm-Rundrohr. Die massiven Edelstahlkugeln haben 110 mm Durchmesser. Auch die Edelstahlteile polierten wir auf Hochglanz. Zuletzt werden alle Treppenelemente stabil aber unsichtbar verbunden.

Mit unserem Mercedes Sprinter transportierten wir die Einzelteile dieses Treppengeländer Edelstahl mit Messinghandlauf von München nach Mallorca. Das dauert inklusive Überfahrt mit der Fähre auf die Insel nur einen Tag. Für Aufbau und Montage benötigten wir eine knappe Woche.

Treppenmontage im europäischen Ausland

Treppenmontage im europäischen Ausland ist für Brüll + Gruber Routine. Speziell auf Mallorca haben wir mehrere Kunden. Dieses Treppengeländer mit seinen fast klassischen Füllungen beeindruckt mit seiner verhaltenen Opulenz, wirkt aber nicht allzu verspielt. Durch die Messingringe zwischen den Edelstahlovalen entsteht eine schöne Korrespondez zum Messinghandlauf. Auf der dunklen Marmortreppe wirkt das Treppengeländer sehr edel.